Die integrative Krabbelgruppe in der List bietet acht Kindern im Alter von 1,5 Jahren bis 3 Jahren Spiel, Spaß und Förderung in familiärer Atmosphäre. Pro Krabbelgruppenjahr wird ein Platz mit einem behinderten oder entwicklungsverzögerten Kind besetzt (Einzelintegration).


Um den Kindern verschiedene Körper-, Bewegungs- und Sinneserfahrungen zu ermöglichen, stehen ihnen unterschiedliche Spielbereiche zur Verfügung: ein Toberaum mit Matratzen, Hängematte und Kletterwand, ein kleiner Spielraum mit Puppen- und Kochecke, ein großer Spielraum mit Möglichkeiten z. B. zum Malen, Kneten, Lesen, Puzzeln oder Backen. Täglich unternimmt die Gruppe Ausflüge auf die Spielplätze der Umgebung.


Die Kinder bekommen während der Betreuungszeit Frühstück, Mittagessen und zwei kleine Obstmahlzeiten. Täglich bereitet die Köchin die Mahlzeiten frisch zu. Die dafür notwendigen Lebensmittel sind vollwertig und stammen aus biologischem bzw. regionalem Anbau. 


Die Krabbelgruppe ist für drei Wochen während der Sommerferien und für die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.